An- und Abreise:
Am Abreisetag stellen wir Ihnen das Zimmer bis 11.00 Uhr zur Verfügung, bitten andererseits um Ihr Verständnis, dass das Zimmer in der Regel nicht vor 15.00 Uhr bezogen werden kann und bis 16.00 für Sie reserviert ist. Bei späterer Anreise bitten wir um Benachrichtigung.

Angeld:
Reservierungen gelten erst dann als bindend, wenn eine Bestätigung per Fax, E-Mail oder Post seitens des Helm-Hotel erfolgt, sowie ein Angeld von ca 20% des Aufenthaltspreis pro Zimmer überwiesen wurde. Haben Sie bitte Verständnis, dass wir bei einer Überweisung keine Spesen übernehmen können. Die Anzahlung gilt als Kaution, die bei Stornierung nicht zurückerstattet wird. Bei einer Stornierung bis 30 Tage vor Beginn des gebuchten Zeitraums wird die Anzahlung für einen zukünftigen Aufenthalt gutgeschrieben. Die Anzahlung können Sie wie folgt leisten:
  • Banküberweisung:
    Raiffeisenkasse Hochpustertal - Italy
    IBAN CODE: IT 33 O 08020 58790 000302280876
    SWIFT CODE: RZSBIT21209
  • Onlineüberweisung Click to pay
  • mittels Angabe Ihrer Kreditkartendaten
  • innerhalb Italien mit der vaglia postale

Mahlzeiten:
Bei nicht konsumierten Mahlzeiten im Haus ist es uns nicht möglich, einen Preisnachlass zu gewähren.

Stornierungen, vorzeitige Abreise:
Es steht kein Rücktrittsrecht im Sinne des Konsumentenschutzkodex zu - dennoch räumen wir Ihnen folgende Stornobedingungen ein: 
- Bei Absagen bis zu 30 Tage vor Urlaubsantritt wir Ihre Anzahlung für 1 Jahr gutgeschrieben (für einen gleichwertigen Urlaub), jedoch nicht zurückerstattet!
- Bei Absagen ab 30 Tagen vor Urlaubsantritt werden 80% des Buchungswertes verrechnet. 
- Bei verspäteter Anreise bzw. verfrühter Abreise wird der Buchungswert in voller Höhe in Rechnung gestellt!

Daher empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!
Gerne schließen wir für Sie eine Reiseversicherung ab & kümmern uns um alle Formalitäten. 

Bei Abschluss der genannten Reiseversicherung hier die versicherten Gründe für Reisestorno / Reiseabbruch:
Folgende Ereignisse sind versicherte Reisestorno- bzw. Reiseabbruchgründe, wenn Sie aufgrund dieser die Reise unerwartet nicht antreten können
oder abbrechen müssen:
- unerwartete schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung, Impfunverträglichkeit oder Tod;
- Lockerung von implantierten Gelenken;
- unerwartete schwere Erkrankung, schwere unfallbedingte Körperverletzung oder Tod (auch Selbstmord) eines Familienangehörigen, wenn
dadurch Ihre Anwesenheit dringend erforderlich ist;
- Schwangerschaft, wenn diese nach Reisebuchung festgestellt wurde, oder schwere Schwangerschaftskomplikationen bis einschließlich der
35. Schwangerschaftswoche;
- bedeutender Sachschaden an Ihrem Eigentum am Wohnort infolge eines Elementarereignisses (z.B. Hochwasser, Sturm), Feuer, Wasserrohrbruch
oder Straftat eines Dritten, wenn dadurch Ihre Anwesenheit dringend erforderlich ist;
- unverschuldeter Verlust des Arbeitsplatzes wegen Kündigung durch den Arbeitgeber;
- Einberufung zum Grundwehr- oder Zivildienst;
- Einreichung der Scheidungsklage bzw. bei eingetragenen Lebenspartnerschaften die Einreichung der Auflösungsklage vor der gemeinsamen
Reise der Ehe-/Lebenspartner;
- Auflösung der Lebensgemeinschaft (mit gleicher Meldeadresse seit 6 Monaten) durch Aufgabe des gemeinsamen Wohnsitzes vor der gemeinsamen
Reise der Lebensgefährten;
- Nichtbestehen der Reifeprüfung oder einer gleichartigen Abschlussprüfung einer mindestens 3-jährigen Schulausbildung;
- Eintreffen einer unerwarteten gerichtlichen Vorladung.
Als Familienangehörige gelten Ehepartner (bzw. eingetragener Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebender Lebensgefährte), Kinder
(Stief-, Schwieger-, Enkel-, Pflege-), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-, Pflege-), Geschwister und Schwager/Schwägerin der versicherten Person –
bei eingetragenem Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebendem Lebensgefährten zusätzlich dessen Kinder, Eltern und Geschwister.

Zahlungsmittel:
Sie können Ihre Hotelrechnung in Bar oder mit Kreditkarte (Visa, Mastercard) und EC-Karte begleichen. Bargeldbezahlung wird bevorzugt.

Seit dem 6. Dezember 2011 ist es laut Gesetzesdekret Nr. 201/2011 in Italien nicht mehr erlaubt, Beträge von mehr als 999,99 Euro mit Bargeld zu bezahlen. Folgende Zahlungsmittel sind hingegen erlaubt: Bancomatkarte, Kreditkarte, nicht übertragbarer Scheck, Banküberweisung.

Zimmernummer:
Es ist uns leider nicht möglich, Ihnen innerhalb einer spezifischen Zimmerkategorie die Etage, Lage und Zimmernummer verbindlich zuzusagen.



Ihr Hotel in den Dolomiten
Das Helm-Hotel in Innichen ist Ihr ideales Hotel in den Dolomiten! Im Winter nur 300 m von den Helmbahnen entfernt, bietet es komfortable Zimmer, beste Südtiroler Küche, einen lichtdurchfluteten SPA-Bereich, Spielecke im Innern und Spielplatz im Freie, Lounge mit einem offenen Kamin und ein solarbeheiztes Schwimmbad im Sommer!